Wohnkultur

Charged Voids zieht Le Corbusier z. Hd. vereinigen generationenübergreifenden Standort in Chandigarh an – Final Phrases

Ein Gebetsraum befindet sich in einem weißen Turm dieses innerbetrieblichin Chandigarh, dasjenige vom Baustudio Charged Voids entworfen wurde, um hinauf die Arbeit von Le Corbusier zu verweisen.

Dasjenige denn Residence 1065 bekannte Haus befindet sich in Sektor 27 welcher indischen Metropole. Chandigarh wurde von Le Corbusier extra ausgewählt und viele Gebäude wurden vom Schweizer Architekten welcher Moderne entworfen.

Residenz 1065 von Charged Voids

Charged Voids entwarf dasjenige Haus z. Hd. drei Generationen welcher gleichen Familie – ein Paar, ihre Schraubenmutter und ihren Vater und ihre Kinder.

Dasjenige Haus verbindet dasjenige, welches dasjenige Studio mit „japanischer Raumplanung“ verbindet, mit welcher „westlichen Ästhetik“ von Le Corbusier und kombiniert private Bereiche z. Hd. jeden Teil welcher Familie mit Gemeinschaftsbereichen, an denen sie verbinden funktionieren werden.

Residenz 1065 von Charged Voids

Die Form betreffend wurde lukulent hinauf die Arbeit von Le Corbusier verwiesen, dessen gebogenes Betondach eine Huldigung an die Schließung des Palastes welcher Versammlung darstellt.

In einer einzigen keilförmiges Stück befindet sich ein weißer Turm im Puja-RäumlichGeometrische Ausschnitte intrinsisch des gekrümmten Turmwandschiffs zart in diesen zusammen hohen Gebetsraum.

Residenz 1065 von Charged Voids

“Jener Gesamtgedanke wurde denn freier Plan mit überlappenden Bereichen und miteinander verbundenen Volumina entwickelt”, skizzierte dasjenige Studio. “Eine Schlussfolgerung aus einer eingehenden Fazit welcher Familienzusammenführung von indischen Haushalten mit mehreren Generationen.”

Uff zwei Etagen entscheiden sich Bereiche z. Hd. die älteren Generationen welcher Familie hinauf dem Unterboden welcher Residenz 1065.

Bereiche z. Hd. die Jugendlichen sitzen oben, tiefer oben an den vertikalen und horizontalen Achsen einer zentralen, offenen Vorhalle und eines Treppenhauses.

Durch Schiebetüren kann welcher Land welcher Unterseite hinauf kleine Außenhöfe geöffnet werden, zusammen mit einem riesigen Wohn- und Konsumhaus, dasjenige von Trennwänden aus Glasvorhängen umgeben ist und vereinigen Blick hinauf vereinigen Hof bietet.

Residenz 1065 von Charged Voids

“Die Vielzahl welcher Innenhöfe und Terrassenhöfe zuteilen dasjenige Okkupation von Naturfragmenten in die Innenbereiche und schaffen die Bewohner in engen Kontakt”, sagte Charged Voids.

“Dasjenige ist außerdem ein Versuch, die transzendenten Bereiche wie Innenhöfe und Veranden in vereinigen aktuellen Metropolenkontext umzuwandeln.”

Neben dem Wohnhaus befindet sich ein vorderes Schlafzimmer und ein Analyseraum, welcher mit dem Puja-Raum verbunden ist.

Eine Treppe führt so viel wie welcher erste Stock, mit Blick hinauf die zentrale Halle und mit zwei Schlafzimmern z. Hd. die Jugendlichen und einem zusätzlichen Kundenmatratzenraum.

Residenz 1065 von Charged Voids

Nicht werden Oberflächen aus unbedecktem Beton von dunklem Holz und weißen Trennwänden kontrastiert und enthalten im Puja-Raum dünne Tusse intrinsisch welcher Wand, die rein zart verlocken.

Frühere Aufgaben von Charged Voids zusammenfassen eine andere Residenz in Chandigargh, die denn Residence 145 bezeichnet wird und kugelförmig denn zentraler Innenhof organisiert ist, um pure Zartheit und Luft anzukündigen.

Die Fotos stammen von Javier Callejas Sevilla.


Unternehmenskredit-Score:

Baumeister:Aufgeladene Hohlräume
Hauptarchitekt: Aman Aggarwal
Plan-Crew: Rahul Vig, Akshat Batra
3D visualisieren: Haneet Khanna
Bauberater: Pankaj Chopra

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı