Wohnkultur

James Dyson wird zum reichsten Menschen Großbritanniens und teilt Bilder von gestrichenen Stickstoff526-Elektroautos – Final Phrases

Jener Staubsaugerunternehmer James Dyson hat sich denn dieser reichste Einzelne Großbritanniens herausgestellt, unabhängig davon, ob er 500 Mio. Pfund zu Gunsten von dasjenige verschrottete Elektroauto seines Unternehmens ausgibt, dasjenige zum ersten Mal enthüllt wurde.

In einem Interview mit The Occasions enthüllte dieser 73-jährige Tüftler Bilder des elektrischen SUV, dieser im zehnter Monat des Jahres 2019 verschrottet wurde, weil er nicht „kommerziell rentabel“ war.

Unabhängig davon, ob Dyson 500 Mio. Pfund seines persönlichen Währungs…zu Gunsten von dasjenige Unternehmen ausgegeben hat, weil es im Jahr 2017 begonnen hat, hat sich Dyson nun denn Großbritanniens reichster Mann mit einem Webwert von 16,2 Milliarden Pfund herausgestellt und steht zum ersten Mal an dieser Spitze dieser wohlhabenden Checkliste zu Gunsten von Sonntagsanlässe.

Vor 12 Monaten hat er seinen Web-Zahl um 3,6 Milliarden Pfund erhoben.

Sehen Sie sich diesen Mitgliedsbeitrag aufwärts Instagram an

Ein Mitgliedsbeitrag, dieser von The Occasions und The Sunday Occasions (@thetimes) am geteilt wird

Im Interview enthüllte Dyson Einzelheiten des Automobils mit dem Namen Stickstoff526, dasjenige früher gestrichen wurde, denn dieser primäre Urbild notfalls aufwärts dieser Straße getestet werden konnte. Dyson fuhr es jedoch heimlich in einem abgeschirmten Terrain im Analysezentrum des Unternehmens in Wiltshire, England.

Jener sportlich aussehende SUV mit sieben Sitzen verfügt gut ein Lithium-Ionen-Päckchen, dasjenige mit einem einzigen Preis notfalls 600 Meilen geliefert hat.

Während sein Körperbau aus Aluminium gefertigt ist, würde dasjenige Automobil trotz 2,6 Tonnen wiegen, 5 Meter weit, zwei Meter weit und 1,7 Meter hoch.

Dasjenige Automobil wäre in dieser Standpunkt gewesen, in vier Sekunden von null aufwärts 62 Meilen pro Stunde (mph) zu pendeln – erheblich langsamer denn Teslas Mannequin X SUV, dieser nicht6 Sekunden von null aufwärts 60 Meilen pro Stunde pendeln könnte.

Es wird eine Windschutzscheibe nach sich ziehen, die „wieder insbesondere steil harkt denn im Rahmen einem Ferrari“, und Räder, die verdongeln Mittelsehne von praktisch einem Meter nach sich ziehen können – größer denn jene im Rahmen jedem derzeit aufwärts dem Markt erhältlichen Automobil.

James Dyson wird Großbritanniens reichste Person und teilt Bilder eines gestrichenen N526-Elektroautos

Dasjenige im Handelsgut bewiesene Innerer zeigte ein modernes und trendiges Gestaltung mit allen wichtigen Dashboard-Informationen sowie Zeitmaß- und Navigationsanweisungen, die „wie ein Hologramm“ angezeigt wurden, um sich von dieser treibenden Macht fernzuhalten, die von dieser Straße weg will.

Ergänzt wurde dies durch pflaumenfarbene Stühle mit chromorangen Akzenten, deren Gießen dem bauhausianischen MR Chaise von Ludwig Mies van dieser Rohe huldigen, jedoch mit einer lutscherförmigen Kopfstütze in dieser Höhe.

Dasjenige Gestaltung wurde aufgrund von Dysons Hass aufwärts „jene Sitze im Sesselstil, in die man mühelos versinkt, weil es keineswegs genügend Lordosenstütze gibt und man unter ferner liefen wieder Weh tun bekommt“, festgesetzt.

Nichtsdestotrotz erwies sich dasjenige elektrische Automobil denn zu kostspielig, um es solange bis zum Trinkgeld zu sehen, da jedes Automobil zu Gunsten von 150.000 Pfund hätte werben zu tun sein, um es sogar zu unterbrechen, im Gegenzug The Occasions.

Dyson informierte The Occasions darüber, dass dasjenige Automobil unrentabel sei, da verschiedene Automobilunternehmen „große Verluste im Rahmen jedem von ihnen beworbenen Elektroauto zeugen“, um ihre gemeinsamen Kohlendioxid- und NO2-Emissionen zu senken und sich an die EU-Gesetze anzupassen.

“Die Herstellung von Elektrofahrzeugen ist sehr kostspielig”, erklärte Dyson. “Die Batterie, die Batterieverwaltung, die Elektronik und die Kühlung sind weitaus teurer denn ein Verbrennungsmotor.”

“Selbst habe keine Flotte”, fügte er hinzu. „Selbst habe Einnahmen zu Gunsten von jedes Automobil erhalten, oder ich würde dasjenige gesamte Unternehmen gefährden. Letztendlich war es zu gefährlich. “

Die Spiel, dass dies keine Gefahr darstellt, hat Dyson verlassen, weil dieser reichste Mann Großbritanniens neben den britischen Geschäftsleuten David und Simon Reuben die indischen Geschäftsleute und Brüder Sri und Gopi Hinduja übertrifft.

Sein Hit begann mit dieser Erfindung des beutellosen Staubsaugers, dieser 1993 in den Handel kam, und beschleunigte sich von dort aus mit trendigen Ansätzen zu Gunsten von Haartrockner, Luftreiniger und klingenlose Fan.

In jüngster Zeit hat dasjenige Unternehmen in nur 10 Tagen ein Beatmungsgerät entwickelt, um die Nachfrage nachher dieser Coronavirus-Weltweite Seuche zu stillen.

Dyson gab rund 20 Mio. Pfund zu Gunsten von dasjenige Unternehmen aus, dasjenige er selbst finanzierte. Dasjenige CoVent-Beatmungsgerät wurde jedoch von den britischen Behörden nicht gewünscht, da die Nachfrage nicht aufwärts die erwarteten Bereiche gestiegen war.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı